Merkel will Geheimdienstchef Maaßen wegen AfD Nähe entlassen 

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich dafür entschieden, dass Verfassungsschutzchef Maaßen gehen muss. Das berichtet die „WELT“ unter Berufung auf Koalitionskreise. 

Mit dieser Entscheidung würde die Kanzlerin der Forderung der SPD nachgeben. Damit wäre der Beschluss vor dem eigentlich geplanten Krisentreffen der Koalitionsspitzen am Dienstagabend getroffen.

Laut Oligarchen-Konzernmedien wie  „Welt“ sei Kanzlerin Merkel der Auffassung, Maaßen sei nicht mehr tragbar, weil er sich zugunsten der Rechtsradikalen der AfD in die Tagespolitik eingemischt habe.

Fortsetzung folgt 

 

http://www.jungewelt.de/index.php