Oskar Lafontaine beklagt Fake News in der  rechtspopulistischen "Welt" 

Fake-News in der „Welt“

Unter der Überschrift „Maas, der ‚Nato-Strichjunge‘ – die Entgleisungen der Linkspartei“ schreibt Martin Niewendick in der „Welt“ über die „anti-westliche Polemik“ der Linken, ihre „Anbiederung an Russland,“ ihre „irrlichternde“ Außenpolitik und über „Einlassungen, mit denen man sich von jeder realpolitischen Regierungsfähigkeit verabschieden kann“.

Als "Beweis" führt er auch meinen letzten Facebook-Eintrag an, schreibt Lafontaine: „Im Juli 2018 meldete sich Oskar Lafontaine zu Wort und kommentierte das Treffen von US-Präsident Donald Trump mit Wladimir Putin in Helsinki. Dabei griff er tief in die Mottenkiste antiimperialistischer Rhetorik: Die ‚gleichgeschaltete Resonanz‘ in der westlichen Wertegemeinschaft auf dieses Treffen zeige, welchen Einfluss die ‚US-Kriegspartei‘ mittlerweile habe ‚und wie sehr sich ihre Lügenpropaganda in vielen Ländern durchsetzt‘. Dann empfahl er ein YouTube-Video des vom russischen Staat gelenkten Propagandakanals RT Deutsch, da dieses ‚Tag für Tag die Weltmeinung vergiftenden Propagandalügen des US-Imperialismus entlarvt‘...“

So führt man die eigenen Leser in die Irre. Warum verschweigt Niewendick, dass der „Griff in die Mottenkiste antiimperialistischer Rhetorik“ keine Schöpfung von RT Deutsch oder der russischen Propaganda ist, sondern dass es sich um ein Interview des ehemaligen Oberst der United States Army und des früheren Stabschefs des US-Außenministers Colin Powel, Lawrence Wilkerson, handelt, der ein intimer Kenner des US-Militärs und US-amerikanischer Außenpolitik ist? Und obwohl er kein Mitglied der Linken ist und wir ihm nicht die Feder geführt haben, bestätigt er vollumfänglich unsere Kritik an der US-Kriegspolitik.

Wäre das trotz der „Springer“-Satzung („Wir zeigen unsere Solidarität in der freiheitlichen Wertegemeinschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika“) kein Anlass für die „Welt“, ihre unkritische Haltung zur US-Kriegspolitik zu korrigieren, im Interesse der Friedenssicherung in Europa aber auch aus Solidarität mit den vielen US-Bürgern, die diese Politik ablehnen?

#usa #krieg #frieden #peace #fakenews #kriegspropaganda #fucktheusimperialism#dielinke #oskar #lafontaine #oskarlafontaine

http://www.jungewelt.de/index.php