G 20 Randale-Zeugen: Polizisten könnten ihre Polizeiautos selber zerstört haben 

Laut einem NDR  Bericht könnte es sich bei den Autonomen um verkleidete Polizisten gehandelt haben . Ein Zeuge berichtet, dass die verkleideten Autonomen zuerst Polizeiautos reihenweise demoliert  hatten und anschliessend ihre schwarze Kleidung ausgezogen und hinter Büschen geworfen hatten. 

Nagelneue schwarze Bekleidung wurde da einfach so weggeworfen. Das kann sich kein echter Autonomer leisten und er würde es auch aus politischen Gründen nicht machen. 

Nach der Zerstörung der Polizeiautos entfernten sich die sich umziehenden Personen in aller Ruhe  unbehelligt und ohne  Angst vor Verfolgung vom Tatort.

Auch ein zweiter Zeuge berichtet, dass sie dachten da kämen Polizisten vom Bahnhof Altona. Sie waren dann verwundert, dass sich diese erwarteten Polizisten als  randalierende Autonome  entpuppten.

Beweisvideo im Anhang bitte anklicken.

 http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Augenzeugen-beobachten-Krawalle-in-Altona,gipfel1426.html

Und hier ein Beweisvideo, dass sich Bekleidung ablegende vorgebliche "Autonome" zeigt. 

https://www.facebook.com/helena.fayaz/videos/10213487290799722/?autoplay_reason=gatekeeper&video_container_type=1&video_creator_product_type=0&app_id=6628568379&live_video_guests=0

http://www.jungewelt.de/index.php